AUFATMEN-Gottesdienst am 24. März


Am 24. März 2019 (Sonntag) feiert die Freie Gemeinde Wendepunkt im Gemeindezentrum Weseler Str. 69 den nächsten AUFATMEN-Gottesdienst und lädt herzlich hierzu ein.
Der Beginn ist um 10.30 Uhr.

Bestandteile sind moderne, inspirierende Lieder, ein Anspiel und eine Predigt, die die Brücke zum Alltag schlägt.

 

Die Predigt hält Pastor Stefan Arhelger. Er wohnt mit seiner Familie in Datteln. Bevor Arhelger in den geistlichen Dienst eintrat, arbeitete er als Banker an der Frankfurter Börse.

Pastor Dietmar Kranefeld der Freien Gemeinde:
„Wir möchten durch unsere AUFATMEN-Gottesdienste Menschen auf dem Weg zu Gott begleiten und ihnen helfen, ihren Alltag aus Gottes Perspektive verstehen und annehmen zu lernen. Daher sind sie persönlich, lebensnah und auch für Menschen ein Gewinn, die Gottesdienste eher selten besuchen.“

Im Anschluss wird - wie nach jedem AUFATMEN-Gottesdienst - wieder ein Imbiss angeboten; eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Stefan Arhelger         

Frauenfrühstück am 23. März 

 

Am Samstag, 23. März 2019, findet ab 10.00 Uhr ein Frauenfrühstück der Freien Gemeinde Wendepunkt statt, bei dem es um die eigene Identität geht.
Die Veranstaltung trägt den Titel „Sei einfach Du! – Eine Ermutigung herauszufinden, wer Du wirklich bist und genau so zu leben.“

Unter dem Motto „Frühstücken. Klönen. Zuhören.“ wollen die Organisatorinnen ihre Gäste an einem außergewöhnlichen Vormittag im Gemeindezentrum Weseler Str. 69 verwöhnen und laden herzlich hierzu ein.
Neben manchen kleinen Überraschungen wartet auf die Teilnehmerinnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, zum Teil mit selbst zubereiteten Speisen aus der Vollwertküche. Anschließend gibt es ein Impulsreferat von Ulrike Schomerus aus Voerde. Dabei geht die 54-jährige, die als Lebe-leichter Coach arbeitet, auch auf eigene Erfahrungen ein.
Die Referentin: „Der Alltag hat uns fest im Griff. Wir nehmen verschiedenste Rollen ein – aber wer sind wir wirklich? Worüber definieren wir uns? Und was passiert, wenn das, was uns vermeintlich ausmacht, plötzlich wegbricht?“
In ihrem Referat macht sie sich auf die Suche nach dem, was uns Identität verleiht und stellt Überlegungen an, ob und wie sich unsere Identität auf unser Leben auswirkt.

Ulrike Schomerus ist Mutter von fünf Söhnen und leitet seit vielen Jahren ehrenamtlich in Dinslaken ein Café „Pause“. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Gesprächs.

Der Kostenbeitrag für das Frühstückstreffen beträgt 8 €. Es wird um Anmeldung bis zum 21.03. unter der Telefonnummer (02364) 8016 oder der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.


Das öffentliche Frauenfrühstück der Freien Gemeinde Wendepunkt findet zweimal im Jahr statt (Frühjahr und Herbst) und wird – entsprechend der Raumkapazität – von 45 Teilnehmerinnen aus der Seestadt besucht. Es ist damit regelmäßig ausgebucht. Ein Team von acht Frauen plant und bereitet das Frühstückstreffen vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ulrike Schomerus