Gottesdienst-Feiern im Juni

 
Die Freie Gemeinde Wendepunkt wird - unter Beachtung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen ihres Schutzkonzepts - auch im Monat Juni an den Sonntagen wieder Gottesdienste im Gemeindezentrum feiern. Der Beginn ist jeweils um 10.30 Uhr. 
Ebenso findet parallel der Kindergottesdienst statt.
Gleichzeitig wird für alle, die diesen Gottesdienst nicht besuchen können, für den Sonntag auf unserem YouTube-Kanal jeweils ein neuer Beitrag veröffentlicht.

 

 

Open-Air-Gottesdienst an der Schlosskapelle Sythen 

Fröhliches Miteinander in der schönen Natur
 
Nach dem Pfingstsonntag (23.05.) soll voraussichtlich auch an einem Juli-Sonntag wieder ein Open-Air-Gottesdienst auf der idyllischen Wiese an der Schlosskapelle Sythen stattfinden.
Dazu wird es parallel einen Kindergottesdienst geben.
Der Termin wird an dieser Stelle frühzeitig bekanntgegeben.
 
Durch die große Wiesenfläche am Kreuz ist gewährleistet, dass die Gottesdienstteilnehmer den entsprechenden Abstand halten können. Ein Ordnungsdienst unterstützt wie üblich bei der Einhaltung der Regeln. 
 
Pastor Dietmar Kranefeld: "Wir feiern den Gottesdienst vor einem schlichten Holzkreuz in der Natur, als Altar dient ein großer Mühlstein. Nicht nur in Corona-Zeiten tut es gut, einmal die Kirchen- und Gemeindemauern zu verlassen und neue Perspektiven für unser Leben zu gewinnen.“
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Torbogenhaus von Schloss Sythen  

 

Die Freie Gemeinde auf Youtube

 
Auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde hören und sehen Sie Kurzandachten zu unterschiedlichen Bibelworten und Themen sowie Beiträge unserer interessanten Reihe "Gemeinsam die Bibel lesen" - ein integratives Projekt mit verschiedenen Sprachen ...
Etliche Gemeindeglieder aus der Seestadt haben sich hier eingebracht. 
Schauen Sie einfach mal rein: Youtube-Kanal - oder bei Youtube den Namen "Freie Gemeinde Haltern" unter "Suchen" eingeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

YouTube-Aufnahme im Linnert  
zu Psalm 42  
"Wenn die Seele schreit"  

Gemeinsame Radtour muss verschoben werden


Die ursprünglich für den Fronleichnams-Feiertag (3. Juni) geplante Radtour muss wegen der Corona-Bestimmungen verschoben werden.
Der neue Termin: Sonntag, 13. Juni, ab 12.00 Uhr.
Dann steigen wir wieder mal auf's Rad und radeln unter fachkundiger Führung von Hartmut Giese vom Gemeindezentrum nach Lavesum durch das nun freigegebene, ehemalige Truppenübungsgelände, nun ein wunderschönes Naturschutzgebiet.
Die Radtour ist auch für Familien mit Kindern geeignet, denn Pausen sind eingeplant.
Es empfiehlt sich eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Männerkreis auf einer Radtour