Die Freie Gemeinde Wendepunkt wurde im letzten Jahr 30 Jahre alt. Ihre Gründung fand mit einem überschaubaren Kreis von Menschen im ersten Gottesdienst am 13. September 1992 statt – damals noch in den Gemeinderäumen in der Recklinghäuser Str. 47.
30 Jahre später gehören zahlreiche Aktive und Freunde zur protestantischen Gemeinde, ihre Ziele sind jedoch im Grunde die gleichen geblieben – und unseres Erachtens hochaktuell: „der Stadt Bestes suchen“, mit den Worten des Propheten Jeremia gesprochen, und das Evangelium von Jesus Christus in Wort und Tat leben und weitergeben.
Zum 30-jährigen Bestehen feierte die Gemeinde am 18. September mit vielen Gästen und Freunden einen Festgottesdienst, in dem sie sich dankbar an Gottes Geschichte und Treue erinnerte.

Nach dem Dank-Gottesdienst gab es ein Mittags- und ein Kuchenbuffet für alle Besucher.

Teil des Jubiläums waren auch der Spotlight-Vortrag im September zur Bibel Martin Luthers „500 Jahre September-Testament – 500 Jahre Bibel in deutscher Sprache“. Und im Oktober eine Gemeindefreizeit mit Jung & Alt nach Radevormwald.
Den spannenden Vortrag des Kirchenhistorikers Volker Heckl finden Sie übrigens in voller Länge auf unserem YouTube-Kanal.