...in das Gemeindezentrum Flaesheim

Die Freie Gemeinde Wendepunkt ist am 1. Dezember in das Bodelschwingh-Haus, Bodelschwinghstraße 10, umgezogen. 
Der Grund: Das Amaro-Haus in der Weseler Straße wird vom neuen Eigentümer kernsaniert, so dass alle bisherigen Mieter, darunter die Gemeinde, ausziehen musste. Anschließend soll es ein Medical-Center werden.

Wenn etwas zu Ende geht, ist das oft mit Trauer und Schmerzen verbunden, weil es Abschied nehmen heißt. Als Gemeinde mussten wir das in unserer jungen Geschichte schon mehrmals erleben. Neuanfang bedeutet aber auch, dass es eine Form von Weitergehen gibt. Zu diesem „Weitergehen“ möchten wir auch unsere neuen Nachbarn herzlich einladen und kennenlernen. Wir freuen uns über jede Begegnung bei den Veranstaltungen im und um das Gemeindezentrum - und wir wollen offen sein für die Themen, die auch unsere Nachbarn bewegen. Wir laden ein, unverbindlich hereinschauen, was wir so machen!

Als Gemeinde haben wir schon manche Ideen im Kopf, aber noch keine konkreten Pläne, wie der Neuanfang im Detail aussehen wird. Mit Flaesheim verbinden uns die Kinderferientage, die wir in der Vergangenheit mehrmals im Flaesheimer Haard durchgeführt haben.

amaro